Probetraining

Teamfoto 1

Probetraining

Wir sind der Meinung, dass Fußballmannschaften homogen sein sollten. Daher bedeutet Probetraining bei uns nicht, dass einfach nur die Kinder sich das Training ansehen. Viel mehr schauen beide Seiten, ob es passt. Spieler die deutlich besser oder schwächer sind als die anderen Kinder in einer Mannschaft werden wir daher nicht unbedingt aufnehmen können. Zu einfache oder zu wenige Erfolgserlebnisse in Training und Wettkampf werden am Ende nicht dafür sorgen, dass ein Kind mit Freude und Leidenschaft Fußball spielen kann.

Von daher gilt bei uns Probetraining ist Probetraining – für beide Parteien.